Probenzeit

…., den derzeit laufen die Probenarbeiten zu „Nur eine Stunde Ruhe.“ Es ist meine dritte Boulevard Inszenierung im Wiener Gloria Theater.

Nach den Stücken „Ausser Kontrolle“ von Ray Cooney  und „Die Nervensäge“ von Francis Veber nun „Nur eine Stunde Ruhe“ von Florian Zeller. Das Stück beruht auf den gleichnamigen, französischen Film.

Nach drei Wochen auf der Probebühne geht es nach Ostern mit dem Stück auf die Bühne. Dann werden wir überprüfen können, ob alle Wege im Bühnenbild, genau so stimmig sind wie geprobt. Uns bleiben dann noch etwa 10 Tage für das Fine Tuning.

Ich freue mich schon auf der Bühne zu sehen, ob das inszenierte Chaos auch funktioniert.

Paul (Reinhard Nowak) schwärmt seit seiner Jugendzeit für eine ganz besondere Langspielplatte und hat sie nun nach Jahren vergeblichen Suchens auf einem Flohmarkt gefunden.  Überglücklich stürmt er nach Hause, um sie sofort zu hören. Eine Stunde Zeit hat er noch, ehe sein bester Freund Horst (Dorian Steidl) zu Besuch kommt, bzw. seine Frau Gerlinde (Angelika Zoidl) ihn in ein, wie sie meint, dringendes Beziehungsgespräch verwickelt.  Aber nicht nur Freund und Frau gönnen ihm diese „eine Stunde Ruhe“ nicht, auch ihre beste Freundin (Kerstin Raunig), seine Tochter (Nina Marie Mayer), ein Nachbar (Gerald Pichowetz) und ein sich als Pole ausgebender portugiesischer Handwerker (Robert Notsch) hindern ihn am Hörgenuss.

Dann folgt natürlich Katastrophe auf Katastrophe – eine schrecklicher als die andere. Eheliche, uneheliche, freundschaftliche, väterliche und nachbarliche Beziehungen gehen zu Bruch – und dank des polnisch-portugisischen Handwerkers, wird auch noch die Wohnung geflutet. Nach Lügen, Ablenkungsmanövern und Manipulationen könnte Paul eigentlich seine heißgeliebte Platte hören – wenn, ja nicht …

Das Publikum kann ab dem 13.04. im Theater überprüfen, ob Paul seine Stunde Ruhe doch noch bekommt.

Probenbild

2 Lauser und ein Regisseur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s